• Die Forumsregeln und Nutzungsbedingungen findet ihr in der Navbar unter Impressum !
    Bitte unbedingt beachten!
    Wie überall im Leben gibt es Spielregeln, so auch hier!
    Die Datenschutzerklärung zum DSGVO findet ihr ebenfalls in der Navbar unter Datenschutzerklärung !
    Hinweis nach DSGVO :
    Es ist hier keinerlei Angabe erforderlich. Alle Angaben in diesem Bereich sind öffentlich sichtbar und werden freiwillig gemacht. Mit einem Eintrag in diesem Bereich erkenne ich dieses an, und bestätige die Datenschutzerklärung zur DSGVO für das Forum gelesen zu haben.

    Danke

Double-E Hobby Volvo EC160E Vollmetallbagger elektrisch

Inferno GT

Active member
VIP Unterstützt modelltruck.net 2024
Registriert
02.11.2006
Beiträge
222
Servus zusammen,

ich habe es getan, nach Jahrelanger pause im Funktionsmodelbau, nun auch noch ein Bagger, ich habe sehr lange überlegt.....also ca. 2-3 Wochen.
Da ich mir selber keinen bauen kann, mir fehlen dazu sämtliche Werkzeuge und evtl. Maschinen und auch das können und mir die Hydraulikbausätze viel zu teuer waren, viel mir dieser Volvo EC160E ins Auge.
Ich war hin und her gerissen, das es ja kein Hydraulik ist, ist es denn dann überhaupt ein richtiges Baggergefühl und kann man mit diesem Bagger auch anständig Baggern und ist es denn überhaupt ein Funktionsmodell oder eher ein Spielzeug???? Fragen über Fragen. Auf YT habe ich mir denn diverse Videos angesehen und ich wurde immer mehr Positiv überzeug, und als ich dann noch sah was es alles an Zubehörteile gibt für dieses Modell, vor allem bei Wühlbox (leider Versandkosten sehr hoch), stand mein Entschluß fest, habe den Bagger dann bei FM-Electrics geordert, war auch im Angebot und heute ist er angekommen.
Habe den Bagger dann gleich mit meiner Tochter 2,5 Jahre alt ausgepackt, die war gleich so begeistert (sie liebt Bagger, war das erste Wort was sie sprach, wirklich, nicht Mama oder Papa sondern Bagger, da sie mit 1 Jahr einen kleinen Spielzeugbagger von mir bekam), ich wahr auch echt sehr überrascht von dem Gewicht, wirklich sehr massiv. Natürlich gleich Akku ans Ladegerät, da die Stimme in meinem Kopf immer lauter wurde "Papa...ausse mit Bagger"!!
Als der Akku geladen war, ging es in den Garten und es macht richtig Laune, mit diesem schönen Bagger zu baggern. Da viel es gar nicht auf das es kein Hydraulikbagger ist und sollte etwas zu schwer sein schaltet er ab um die Antriebe zu schützen. Auch die Verarbeitung, der Lack, die vielen Klappen und Fahrertür zum öffnen sind super und alles paßt perfekt zusammen. Das einzige was etwas besser sein könnte, ist die Feinfühligkeit, aber da denke ich sin deben die grenzen an Spindelantrieben, was eben der unterschied ist gegenüber Hydraulik, würde ich jetzt behaupten.

Umbauten auf der Liste_
- Kabinenschutz (Wühlbox)
- Rundumleuchte (Wühlbox)
- Drehkranzupgrade (Wühlbox)
- Schnellwechsler (Wühlbox)
- Schild (Wühlbox)
- Fahrerkabine Farblich gestallten und ein Baggerfahrer muss her.

Könnt ihr mir passende Figuren empfehlen die einigermaßen gut aussehen, gibt zum Teil echt gräßliche oder evtl. finde ich welche zum drucken.

Jedenfalls bereue ich es nicht mir diesen Bagger gekauft zu haben, schon damals 2008 als ich noch meinen Volvo FH12 hatte, habe diesen letztes Jahr in Friedrichshafen stehen sehen, schön das er noch auf den Parcouren unterwegs ist, war ein super Model, wollte ich immer einen Bagger habe oder einen Kipper. Kipper ist im Bau (3d Druck).
PICT1012.JPG

Mal sehen ob ich heuer als Gastfahre mit meinem Bagger beim MSR Thalmassing mit machen darf.

20240410_142512488_iOS.jpg20240410_142518309_iOS.jpg


Mehr gibt es aktuell noch nicht zu Berichten.
 
Gibt es Erfahrungen solch einen Bagger auf eine anndere Fernsteuerung umzubauen, ist das sehr aufwendig!?
Ist nur so ein Gedanke.

Was ich noch nachrüsten werden:
Soundmodul von Beier, das liegt schon hier, eigentlch für meinen Kipper der sich im Bau befindet, aber da jetzt das Wetter besser wird, bin ich nicht mehr so viel im Keller mit meiner Tochter sonder merh im Garten, da wird dann wieder mehr gebaggert.
 
So heute konnte den Bagger mal etwas länger Testen, Frau war mit Tochter im Tierpark, macht Riesen Laune.
Das einzige was der jetzt hat, das ein Antriebsmotort kreischt, Motor defekt?!?!

Hier mal Fotos in seiner Box, die ist eigentlich ganz Praktisch nur leider ist der Trage griff nicht austariert, nun hängt die Box immer nach hinten wo es am schwersten ist.

IMG_8516.jpegIMG_8517.jpeg
 
Das einzige was der jetzt hat, das ein Antriebsmotort kreischt, Motor defekt?!?!
Hallo Jürgen!
Im Nachbarforum gibts ne ziemliche Menge an Kritik was die Herstellungsqualität des Modelles angeht.
Ich habe mir voriges Jahr den Amewi G704E in Vollmetall-Ausführung gegönnt. Die einzigen Plastikteile an dem Bagger sind die Kabine und die Hydrulikschlauch-Immitate. Der ist zwar etwas lauter geworden aber er läuft noch einwandfrei.
Welcher Motor knirscht denn?
 
Der Antriebsmotor der linken Kette, meine erste Vermutung das evtl. irgendwo ein Stein ist, konnte aber noch nicht prüfe, wenn ich nur kurz fahre kreischt er nicht, fahr paar Zentimeter weiter kreischt er dan, dann bleib ich wieder stehen und fahr weiter, ist nichts erst wieder nach einer gewissen Fahrzeit.

Bei dem Volvo ist das auch so, nur die Scheiben und die Inneneinrichtung und die Imitatschuche sind Kunststoff.

Hat auch echt ziemlich viel Kraft, und das bei unserem schlechten Boden, hart wie Beton🤪
 
Gibt es Erfahrungen solch einen Bagger auf eine anndere Fernsteuerung umzubauen, ist das sehr aufwendig!?
Ist nur so ein Gedanke.

Was ich noch nachrüsten werden:
Soundmodul von Beier, das liegt schon hier, eigentlch für meinen Kipper der sich im Bau befindet, aber da jetzt das Wetter besser wird, bin ich nicht mehr so viel im Keller mit meiner Tochter sonder merh im Garten, da wird dann wieder mehr gebaggert.
Hallo Jürgen,
eigentlich brauchst Du nur den Empfänger wechseln, es gibt aber ein Kabel auf dem Empfänger was in keinem Fall auf den anderen Empfänger angesteckt werden darf, da ansonsten die Hauptplatine zerstört wird, dieses Kabel ist für die Telemetrie der Batterie bei der Original Fernsteuerung zuständig. Aber genau kann ich Dir leider nicht sagen wo das Kabel bei der jetzigen Fernsteurung ist,ich und mein Sohn verwenden noch immer die Original Fernsteuerung.
 
Hallo Marcus,

super danke für den Hinweis, vorerst wird es auch bei mir bei der Original Fernbedienung bleiben. Aber ist gut zu wissen das es eigentlich gar kein Hexenwerk ist, dachte wenn es so ein geschlossenes System ist, das es da vielleicht Probleme gibt. Auch danke für den Hinweis mit dem Kabel der Telemetrie für den Akku.
 
Jürgen,
nichts zu Danken für das ist das Forum doch auch da. Um sich auszu tauschen und gegebenen falls anderen zu helfen.
Mir wurde hier auch schon geholfen und so soll es doch auch sein, ein geben und nehmen, den ich bin der Meinung man kann nicht alles wissen.
 
Hallo Jürgen.
Könntest Du ein Video mit gutem Ton machen wo man das auftretende Kreischen mal hören kann, sonst ist die Fehleranalyse schwierig.
 
Das liest sich als würde es, an einer Stelle, ein Problem zwischen Kettengliedern und Antriebsrad geben.
:frage

:winker
 
So nachdem ich gestern wieder etwas mehr Baggern konnte, war dann auch das Kreischen nicht mehr da. Wie es immer so ist, aber auch gut so. Das einzige was ich nun habe, die die Hydraulikzylinderatrappen zum heben und senken des Baggerauslegers etwas quietschen, kann/darf man da etwas fetten?!
 
Lieber nicht fetten, da hängt sich nur der Staub und Dreck fest. Dann ist es noch schlimmer. Grüße Markus
 
Servus Jürgen,
ich verwende für alle meine Spindelantriebe etc... PTFE Spray. Das ist ein Trockenschmierspray aus Teflon. Daran bleibt kein Staub und Dreck hängen und der Schmiervorgang funktioniert sehr gut. ;)

Ich hab den, unter Anderem, ja auch , weil er wirklich ein gelungenes und voll Funktionstaugliches Modell ist. Jedoch ist er bei mir mehr als Ladegut unterwegs.
:winker
 
Zuletzt bearbeitet:
Servus Jürgen,
ich verwende für alle meine Spindelantriebe etc... PTFE Spray. Das ist ein Trockenschmierspray aus Teflon. Daran bleibt kein Staub und Dreck hängen und der Schmiervorgang funktioniert sehr gut. ;)

Ich hab den, unter Anderem, ja auch , weil er wirklich ein gelungenes und voll Funktionstaugliches Modell ist. Jedoch ist er bei mir mehr als Ladegut unterwegs.
:winker
Danke für euere Tips, das klingt doch auch ned schlecht.

Ich bin wirklich sehr zufrieden, natürlich ist es kein Bagger über 1000€ oder so, aber das hätte meine Kasse nicht hergegeben und als ich 2010 in etwa mit dem Funktionsmodellbau aufhörte (leider), war es in dieser Zeit gar nicht möglich einen unter 1000€ zufinden, klar kann man jetzt sagen das ist halt ein China Bomber und ja an ein paar Stellen merkt man es auch.
Doch es macht Spaß und sieht super aus.

Zwei Bestellunge von Wühlbox sind auch schon unterwegs.
Ein mal das Drehkranz Upgrade und das Ritzl, langer Umlenkhebel.

Die zweite Bestellung, musste ich heute nachschössen da ich ne Mail bekommen habe, das der Steinschlagschutz nun Lagernd ist, wurde gleich geordert und einen Lichtbalken dazu.

Sollte die Tage irgendwann an kommen, bin sehr gespannt auf die Teile, wann ich dazu komme zum einbauen, keine Ahnung🤣
Natürlich werde ich berichten.
 
So die erste Bestellung von Wühlbox ist da, top schneller Versand, super Ware.IMG_8588.jpeg

Mal sehen wann ich das Zeitlich schaffe, aber ich denke ich warte bis ich alles soweit zusammen habe und werde dies dann im Herbst/Winter umbauen.
 
Nun sind die ersten beiden Umbauten erledigt, gestern bis 2 Uhr gesessen, ist fas wie in meinen frühen Modellbautagen, habe einfach die zeit vergessen, Frau und Kind waren im Bett, da bin ich in Keller geschlichen:ROFLMAO:
tat echt mal gut.

1. Umbau andere Funke:
Ich habe meinen Bagger nun auf eine FlySky Paladin PL18 EV umgerüstet, nach langem Überlegen welche Funke ich nun kaufen soll, bin ich doch bei der Paladin hängen geblieben, auch wegen dem Preis. Nach vielem Probieren habe ich nun verstanden wie die Platine Funktioniert und ich welchen Kanal wo anschließen musste, ich hatte nur eine Info eine Shopkomentar´s das es einen kleine Schalter gibt welchen den Integriert Empfänger abschaltet und man dann einen Externe Empfänger einfach an die Platine schließen kann.
Das hatte ich probiert leider die erst 100 versuche ohne Erfolg, dachte ich müsste an der Funke noch was einstellen, nein muss man nicht. Was man machen muss, rausfinden welcher Steckplatz zu welchem Kanal gehört, Welcher Motor zu welchen Kanal gehört ist gut zufinden, denn das steht auf der Platine neben den Steckern der Motoren, das finde ich klasse und am besten gleich alle Kanäle mit dem Empfänger verbinden, sonst klappt das komischerweise auch nicht, da macht der Bagger seltsame Dinge.
Leider habe ich dusel vom Umbau, wo der Bagger zerlegt war kein Foto gemachto_O habe nun welche gemacht wie alles schon Zusammengebaut ist.
Ich bin mit der Paladin auch sehr zufrieden bis jetzt, viel habe ich noch nicht gemacht, aber hat ordentlich Gewicht und fühlt sich sehr gut an.
Leider kann ich meine nicht mit deutscher FW Updaten, da ich meine direkt in China bestellt habe, doch ist mir persönlich nicht so wichtig.
Mal sehen wie sie sich heute Nachmittag im Garteneinsatz gibt.

2. Umbau: Steinschlagschutzgitter und Zusatzscheinwerfer von Wühlbox:
Dann wurde in diesem Zuge gleich der Steinschlagschutz und ein Zusatzscheinwerfer von Wühlbox verbaut, top Qualität vom Gitter, die Qualität vom Scheinwerfer könnt tatsächlich besser sein.
Ich habe dazu die komplette Kabine abgebaut, denn ich wollte kein Loch für den Scheinwerfer bohren, da im Inneren Kabelkanäle sind für die vorhanden Lampen, dachte ich mir die will ich nutzen.
Gesagt geta....geschwitzt:ROFLMAO: war das ein gefummel. Doch am ende hat es sich gelohnt, hab den Stecker vom Scheinwerfer ausgepint damit ich bei der Lampe durch die kleine Öffnung gekommen bin, konnte somit die beiden Kabel ins innere Führen, habe dann die Kabine noch fast komplett zerlegen müssen damit ich im Inneren auch wirklich im Kanal überall durch gekommen bin.
Wollte das eigentlich vermeiden, aber so ging es einfacher. Bin nun mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Habe mir kurzzeitig überlegt ob ich gleich weiter machen soll und das Drehkrantzritzel tauschen, doch das haben ich nun auch auf den Herbst/Winter verschoben.

Hier Bilder vom gesamten Umbau, leider keine welche den zerlegten Zustand zeigen. Bitte verzeiht:prost
Sollte jemand noch genauere Infos benötigen zum umrüsten auf eine andere Fernsteuerung, bin ich sehr gerne behilflich.

Bin mit diesem Bagger nach wie vor sehr sehr zufrieden, was man bekommt für diesen Preis, bis her keine Problem gehabt, das Motorkreischen ist wohl einen einen Stein zurück zu führen, das diesen Problem auch nicht wieder aufgetreten ist. Der Tipp mit dem PTFE-Spray war auch top, danke noch mal an dieser Stelle.

IMG_9256.jpgIMG_9257.jpgIMG_9258.jpgIMG_9259.jpgIMG_9260.jpgIMG_9261.jpg
 
So Anmeldung zum MSR Thalmassing ist nun auch raus, mal sehen ob ich ne Bestätigung bekomme für Samstsg und ich nicht zu Spät dran bin.
 
Leider ist in Thalmassing aktuell kein Platz mehr frei🥺Habe es zuspät mitbekommen das schon Anmeldung möglich ist, stehe nun auf der Warteliste.

Dafür habe ich noch was in meiner Modellbaukiste gefunden welche seit Jahre verschlossen war:
Eine Rundumleuchte😊
4BBC3B04-C45E-4898-94CD-8A5D54F2F198.jpeg
 
Um diese Inhalte anzuzeigen, benötigen wir die Zustimmung zum Setzen von Drittanbieter-Cookies.
Für weitere Informationen siehe die Seite Verwendung von Cookies.

Hab mal mein erstes Test Video online gestellt, noch alles ohne Umbau.

Habe heute meinen Mechanischen Schnellwechsler angebaut und von Wühlbox die Schaufelwwgverlägerung.
Bilder folgen noch.
 
So wie versprochen noch die Bilder vom letzten Umbau.
- Längerer Löffelhebel
- Manueller Schnellwechsler von Doubele E Hobby

Nun fehlt noch das Beier Soundmodul, wobeinicj überlege ob ich das Soundmodul lieber in meinen Volvo FH12 einbauen soll, wenn es da los geht im Winter oder evtl. hab ich bis da hin nen zweites Soundmodul.

Ach ja und das Umbau-Set für das Drehkratz spiel wartet auch noch im Winter auf mich🤣
 

Anhänge

  • IMG_9481.jpeg
    IMG_9481.jpeg
    114 KB · Aufrufe: 11
  • IMG_9482.jpeg
    IMG_9482.jpeg
    118,6 KB · Aufrufe: 10

Servonaut
Zurück
Oben Unten