• Die Forumsregeln und Nutzungsbedingungen findet ihr in der Navbar unter Impressum !
    Bitte unbedingt beachten!
    Wie überall im Leben gibt es Spielregeln, so auch hier!
    Die Datenschutzerklärung zum DSGVO findet ihr ebenfalls in der Navbar unter Datenschutzerklärung !
    Hinweis nach DSGVO :
    Es ist hier keinerlei Angabe erforderlich. Alle Angaben in diesem Bereich sind öffentlich sichtbar und werden freiwillig gemacht. Mit einem Eintrag in diesem Bereich erkenne ich dieses an, und bestätige die Datenschutzerklärung zur DSGVO für das Forum gelesen zu haben.

    Danke

Eigenbau Cat 336e ln

Spendenbarometer für '2024'


:thx an alle dir mir ein " Like " gegeben haben:thx
 
Hallo Markus,

die CAT-Embleme sehen super aus! Das Tüpfelchen auf dem i. :like


Viele Grüße,

Matthias
 
Bin gerade am planen einer neuen Abdeckung für den CAT, da die alte nicht so Wartungsfreundlich ist und ich jedes mal alles zerlegen muss um an manche Sachen zu kommen.

IMG_20240214_073640_982.jpgIMG_20240214_073743_085.jpgIMG_20240214_073800_483.jpgIMG_20240214_073828_281.jpgIMG_20240214_073848_918.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Hätt da mal eine Frage?
Kann man mit 2 K Kleber geklebt Teile wieder lösen, ohne Sie zu zerstören?
Würde gerne größtenteils die alten Bleche wieder nehmen.
Vielleicht mach ich nur eine abgespeckte Version und zerschneide die jetzige Abdeckung in 1 bis 2 Teile und diverse Ausschnitte am Gehäuse.
 
Gerade war ich auf Fehlersuche beim Hydraulik Tank, hab mir dabei 3 Anschlüsse geschrottet und festgestellt das der Tank 2 Haarrisse hat und deshalb immer Hydraulik Öl im Bagger stand.
Also brauchen wir einen neuen Tank.
 
Das Problem mit dem Hydraulik Tank ist gelöst, ich hoffe der ist dicht.

IMG_20240215_093445_663.jpgIMG_20240215_093450_887.jpgIMG_20240215_093500_112.jpg

Links und rechts sind für 6 mm Schlauch und Mitte 8 mm als Ansaugschlauch der Pumpe

IMG_20240215_093513_156.jpg
 
Hallo Markus,

Hydrauliktank aus dem 3D-Drucker? Ich glaube nicht, dass das funktioniert aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren.

Viele Grüße,

Matthias
 
Hallo Markus,

Hydrauliktank aus dem 3D-Drucker? Ich glaube nicht, dass das funktioniert aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren.

Viele Grüße,

Matthias
Hi Matthias,
der Tank war mit dabei wo ich den Bagger gekauft hab und alle Anschlüsse. Wieso sollte das nicht gehen?
Hält das Plastik der Hydraulik Flüssigkeit nicht stand? Kenn mich damit leider nicht aus.
Na ja zur Not werde ich mir einen neuen basteln. Aus Messingblech weich gelötet. Würde das gehen oder muss ich was anderes nehmen?
 
Hallo Markus,

die FDM gedruckten Bauteile haben eine gewisse Saugfähigkeit. Ich glaube mit der Zeit läuft das Öl dann durch. Mache doch einen Test, fülle Öl in den Tank und stelle ihn zur Sicherheit in einen Behälter. Dann siehst du ja was passiert (oder auch nicht).


Viele Grüße,

Matthias
 
Hi Matthias,
hattest Recht, das Zeug saugt das Hydraulik Öl auf, nach 10 min. war die Außenwand schon leicht schmierig. Die Finger rochen schon nach Hydraulik Öl.
Also wird einer aus Messing gebastelt.
 
Hallo Markus,

aus Messing löten ist perfekt.

Viele Grüße,

Matthias
 
Das Problem mit dem Hydraulik Tank ist gelöst, ich hoffe der ist dicht.

Anhang anzeigen 172771Anhang anzeigen 172772Anhang anzeigen 172773

Links und rechts sind für 6 mm Schlauch und Mitte 8 mm als Ansaugschlauch der Pumpe

Anhang anzeigen 172774
Hallo Karkus,
die Tanks aus 3d Druck halten nicht es sei den sie werden speziell mit Harz versiegelt. Bau doch einen aus Hart-PVC und nimm den PVC KLeber, der Verschweist die Nähte und ist Dicht. Ich habe auf diese Art mal einen kleinen Öltank gebaut, habe leider keine Fotos davon. Oder Du nimmst Messing das funktioniert auf alle Fälle, alle Wände löten, den Tank in ein Wasserbad legen und dan mit maximal 0,2 Bar abdrücken, damit sieht man ob alle Nähte dicht sind.
 
Leider waren die Schnellkupplung am Tank defekt, also umsonst alles zusammen gebaut. Also Plan B.
Erstmal alles umbauen.

IMG_20240223_230439_492.jpg

1/8 Zoll Messing Mutter drauf löten und die anderen zwei Löcher wieder kleiner machen auf M5 Gewinde. Dann kann ich jetzt doch die bestellten Sachen nehmen, aber alles zum verschrauben

IMG_20240223_234010_061.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
So hab den Tank jetzt schon 2 mal wieder ausgebaut, etwas undicht an den Lötstellen. Heute hat's geklappt er ist dicht.

IMG_20240226_191428_670.jpg

Hab auch alles an den Schläuchen geändert

Saugschlauch 8 mm
Druckschlauch 6 mm
Rückschlauch 2 x 6 mm
Schauen wir Mal was das bringt 😉
 

Servonaut
Zurück
Oben Unten